Libori 2012 – Rückblick


Libori ist gut – aber Pollhans ist besser 😉 – Ich

Ende Juli war es wieder soweit: Libori stand vor der Tür… Für alle die es nicht kennen: Libori ist das jährlich gefeierte neuntägige Kirchen- und Volksfest in Paderborn. Es ist eins der größten Volksfeste der Nation und lockt jährlich 1,5 Millionen Besucher an. Am 28.07. begann das Spektakel und endete am 5.8. mit einem großen Feuerwerk. Und was wäre die TMC für eine Paderborner Firma, wenn sie Libori nie einen Besuch abstattet? Ich muss gestehen…Ich war NOCH NIE auf Libori… Wieso auch? Pollhans, das Volksfest in meiner Heimatstadt Schloß Holte reichte mir BIS JETZT. Naja, am 02. August sollte mein erstes Mal auf Libori sein. Ja dann … Los geht’s! Zuerst haben wir uns allesamt in einer Tapas-Bar nahe Libori getroffen. Kurzfassung: leckeres Essen, gute Stimmung und etwas Flair vom Mittelmeer. Auch unsere ehemaligen Auszubildenden Lukas und Julia schauten vorbei.

Und dann ging’s los – der alljährlich-traditionelle TMC-Liboribummel begann: Wir starteten am Paderborner Dom und arbeiteten uns immer weiter den Liboriberg hinauf… Es gab Crêpes, wir fuhren Wildwasserbahn und ließen Frösche durch die Luft katapultieren. Achja, da war ja noch was … Da genau um 24:00 Uhr mein erstes Ausbildungsjahr begann, meinten meine lieben Kollegen, dass man mich jetzt schon wie einen Auszubildenden behandeln könnte. Und was ist auf Libori bei der TMC so Brauch? Der jüngste Auszubildende bekommt einen Luftballon, aber keinen gewöhnlichen … den durfte Lukas, der Auszubildende Kaufmann für Marketingkommunikation aus dem letzten Jahr, aussuchen! Und was war es? Ein blaues Einhorn, mit Glitzer und Schmetterlingen …Ja, toll … Der Auftrag lautete: „Behalt es bei dir, beschütze es mit deinem Leben und sorg dafür, dass du es morgen mit ins Büro bringst!“ Und ganz ehrlich, es war NICHT einfach. Ich musste auf Angriffe auf mein Einhorn achten, es vor Räubern beschützen und aufpassen, dass es mir nicht abhaut. Besonders letzteres war keine einfache Angelegenheit, denn es herrschte viel Wind. Was soll ich sagen … Ich habe sie beschützt. Ja, es ist eine Sie und heißt Chantal. Und nun hängt sie über meinem Schreibtisch und beschützt unser TMC-Event-Team bis ihr die Luft ausgeht;) obwohl sie immer schwächer und schwächer wird-.- Insgesamt war es ein schöner Abend! Wir haben viel erlebt und viel gelacht! Es war zwar nicht so atemberaubend wie mein Pollhans daheim – aber da spielt auch das Herkunftsargument eine starke Rolle ;). Nächstes Jahr bin ich wieder mit dabei … hoffentlich gibt es bis dahin neue Auszubildende, denen ich einen „schönen“ Luftballon aufs Auge drücken kann. 😀 😉

Bald findet auch schon Pollhans statt und da werde ich auch einiges zu berichten haben!;)

  • 4. September 2012
  • 0
Felix Fischer-Reinke
Über uns

Felix Fischer-Reinke war von 2012 bis 2014 Auszubildender zum Veranstaltungskaufmann, anschließend hat er seine Weiterbildung zum Veranstaltungsfachwirt abgeschlossen. Heute ist er Live Marketing Manager bei der TMC GmbH.

WEITERE BEITRÄGE

Libori-Bummel 2017
27. August 2017
Was bisher geschah …
6. Juli 2017
Rückblick: Meine Ausbildung bei der TMC
29. Juni 2017
TMC-Konferenzraum erstrahlt in neuem Glanz
7. Juni 2017
Mitarbeiter-Interview: Was macht eigentlich ein Junior Marketing Manager?
21. April 2017
Was Influencer Marketing und Video-Inhalte für das Jahr 2017 bedeuten
13. April 2017
Marius Kiskemper stellt sich vor
29. März 2017
Auszubildender Veranstaltungskaufmann (m/w) ab Juli 2017 // in Paderborn
28. März 2017
Schüler werben Schüler
2. März 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*