Folge uns

Schließen

Jan Hendrik Leifker

Jan Hendrik Leifker Auszubildender Kaufmann Marketingkomminikation

Hallo! Ich bin Jan Hendrik Leifker und wurde am 23. September 1994 in Bielefeld geboren. Seit dem 01. August 2013 bin ich nun Azubi zum Kaufmann für Marketingkommunikation bei der TMC. Während meiner Ausbildungszeit werde ich das Carl-Severing-Berufskolleg in Bielefeld besuchen. Vor meiner „TMC-Zeit“ habe ich mein Abitur im ersten G8-Jahrgang, also im ersten Jahrgang in NRW, dessen Gymnasialzeit von 9 auf 8 Jahre verkürzt wurde, am Bielefelder Hans-Ehrenberg-Gymnasium erfolgreich abgeschlossen – und nun freue ich mich auf die neue Herausforderung!  Ich spreche Deutsch, Englisch, Spanisch und auch ein bisschen Französisch (… wenn es sein muss …)

In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meinen Freunden – entweder zum Partymachen oder einfach nur zum gemeinsamen Abhängen. Ich bin auch totaler Musikfanatiker: Wenn ich nicht gerade damit beschäftigt bin, meine Lieblingsalben von Linkin Park, City and Colour oder vielleicht doch Hollywood Undead in Dauerschleife zu hören, mache ich auch gerne selbst Musik. Ich spiele Gitarre & Bass und Klavier (mehr schlecht als recht und auch nur in absoluten Ausnahmefällen). Vielleicht reicht das ja eines Tages aus, um eine 1-Mann-Band zu gründen und die großen Hallen zu füllen … oder um sich eine Rakete für die Wochenendtrips zum Mond zu kaufen. Für gute Filme und Serien bin ich auch immer zu begeistern – vor allem die „The Fast & the Furious“-Reihe und Serien wie „How I Met Your Mother“, „Supernatural“ und „The Big Bang Theory“ haben es mir angetan. Das sind wahrscheinlich auch die Dinge, die ich auf einer einsamen Insel am meisten vermissen würde.

„Insel“ ist übrigens ein gutes Stichwort! Reisen ist auch toll, am liebsten würde ich mal die ganze Welt bereisen. Vielleicht geht dieser Traum ja eines Tages in Erfüllung, wenn ich bestenfalls in einer meiner Traumstädte wohne (kann mich nicht so ganz entscheiden, aber London, Berlin und L. A. stehen hoch im Kurs!), einen coolen Job habe und ein unbeschwertes Leben führen kann. Das wird sich aber erst mit der Zeit ergeben … ein schnelles Auto wäre auch wünschenswert …

Wenn man meinen Nachnamen bei Google eingibt, erscheint als erstes Ergebnis das „Melkhus“, also eine Art Café für Fahrradfahrer und Wanderer, das vom Hof der Familie Leifker betrieben wird. Vielleicht möchte mir Google damit sagen, ich sollte mehr Milch trinken … oder ich bleibe einfach bei meiner Pizza!

Durch ein Schulpraktikum, das ich im Bereich Marketing und Werbung absolvieren durfte, wurde ich schon ziemlich früh für das Berufsbild des Kaufmannes für Marketingkommunikation begeistert. Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz bin ich dann auf die TMC gestoßen und war sofort vom Azubiblog begeistert. Dieser hat mich überzeugt, dass man hier als Azubi viele Chancen und Möglichkeiten bekommt. Ich freue mich besonders auf die abwechslungsreichen Aufgaben und immer neuen Herausforderungen, die das Berufsfeld so spannend machen und die im TMC-Team, das mich in den ersten Tagen total freundlich aufgenommen hat, sicher viel Spaß bereiten werden!