Vom Studienalltag in die Berufspraxis


Hallo! Ich heiße Laura Fockenberg und wurde am 30.10.1994 in Gladbeck, einer kleinen Stadt im Ruhrgebiet, geboren. 2013 habe ich dort mein Abitur absolviert und bin danach zunächst für ein Jahr nach München gezogen, um mir dort meinen Traum von einem Studium der Rechtswissenschaften zu erfüllen. Dieser Traum war jedoch schnell ausgeträumt und ich musste feststellen, dass die Welt der Juristen nichts für mich ist. Nach einem Jahr der Orientierung mit einem Praktikum im schönen Somerset im Süden Englands und einigen Aushilfsjobs, habe ich mich 2015 dazu entschieden, Medienwissenschaften in Paderborn zu studieren. Und heute könnte ich nicht zufriedener sein, da ich nun meine unterschiedlichen Interessen auch mit der Uni verbinden kann!

Mir war jedoch schnell bewusst, dass ich nicht im Bereich der klassischen Medien Film, Fernsehen oder Radio arbeiten möchte, sondern mich mehr für den Bereich Marketing und Eventmanagement interessiere. In meinem Praktikum in England konnte ich bereits erste Einblicke in diese Bereiche auf Seiten eines mittelständischen Unternehmens erhalten und habe mich deshalb dazu entschieden, die Arbeit einer Agentur kennenlernen zu wollen.

Ich bin ein sehr familiärer Mensch und seit ich im letzten Jahr zum ersten Mal Tante geworden bin, ist meine Familie zum absoluten Fokus in meinem Leben geworden. Natürlich verbringe ich auch gerne Zeit mit meinen Freunden, am liebsten auf Konzerten und Festivals. Auch wenn man es auf den ersten Blick vielleicht nicht vermuten mag, ist Metal meine große Liebe. Je lauter und härter, desto besser… Es gibt einfach nichts Schöneres als das Konzert seiner Lieblingsband aus der ersten Reihe mitzuverfolgen und die Songtexte so laut wie möglich mitzusingen.

In meiner Freizeit mache ich außerdem mit großer Begeisterung Yoga. Egal ob man einen stressigen Tag hinter sich hat oder mit voller Energie in den Tag starten möchte: Im Yoga gibt es für jede Stimmung und Situation die passenden Übungen. Und gerade diese Verbindung von Körper und Geist fasziniert mich besonders.

Für ein Praktikum bei der TMC – The Marketing Company habe ich mich vor allem aufgrund der ansprechenden Internetseite und des Trainee-Blogs entschieden. Dadurch, dass die TMC in allen Marketingbereichen tätig ist, erhoffe ich mir, sowohl meine kreative Seite, als auch mein Interesse an Organisation, weiter ausbauen zu können. Ich freue mich auf all die Herausforderungen, die in den nächsten drei Monaten auf mich zukommen werden und bin mir sicher, dass ich in diesem freundlichen Team eine spannende und lehrreiche Zeit erleben werde.

  • 6. April 2018
  • 1
Trainee
Über uns

Unsere Praktikanten berichten über ihr Praktikum und das, was sie während ihres Praktikums erleben.

WEITERE BEITRÄGE

Was ist denn jetzt Werbung und was nicht? – Gerichtsurteil sorgt für Verunsicherung bei Influencern.
14. August 2018
Hi Trainee Blog!
2. August 2018
Die besten Werbespots zur WM in Russland
26. Juni 2018
Wenn aus Pancakes plötzlich Burger werden
20. Juni 2018
In drei Wochen durch ganz Deutschland: Meine erste Roadshow
9. Mai 2018
COACHELLA
4. Mai 2018
Erlebnisbericht: Mein erstes Event in Berlin
26. März 2018
Hallo Trainee-Blog!
9. März 2018
Daniel Spears stellt sich vor
27. Februar 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.