Was Influencer Marketing und Video-Inhalte für das Jahr 2017 bedeuten


Influencer Marketing und Video-Inhalte sind zwei bedeutende Trends, die das Marketing 2017 beherrschen. Dies ging aus einer TMC-internen Recherche hervor, deren Ergebnisse Thema unseres Jubiläums-Marketing-Circles Nummer 10 waren.

„Influence“ – dieses Wort kennen wir aus dem Englischen, es bedeutet in erster Linie „Einfluss“. Und das wörtlich übersetzte „Einfluss Marketing“ trifft auch den Kern des Influencer Marketings. Denn es beinhaltet, mit Personen zu werben, die eine hohe Reichweite und Bekanntheit in den sozialen Medien haben. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass zum Beispiel Blogger auf Instagram bezahlt werden, um Produkte von Firmen zu benutzen, Fotos mit oder von ihnen zu posten und sie gut zu bewerten. Schließlich leben diese Menschen davon und viele Unternehmen sind offen für sie oder suchen nach ihnen.

Kommen wir auf den Einfluss zurück. Postet ein Blogger auf Instagram ein Bild mit Produkten, die er mag, dann kann mich das beeinflussen. Denn wenn ich dieser Person folge, ist mir dessen Empfehlung vermutlich nicht egal. Diese Menschen sind Trendsetter und die jugendliche Zielgruppe orientiert sich an den Trends und Geschmäckern der Blogger und „Instagramer“. Sie beeinflussen mich und die anderen Menschen in ihrem Umfeld bei der Kaufentscheidung.

Influencer Marketing hat in Zeiten von Social Media einen hohen Stellenwert und greift diese Entwicklung auf. Eine Umfrage zeigt, dass aus der Sicht von Marketing-Entscheidungsträgern aus Deutschland, Influencer Marketing die Disziplin mit der höchsten Glaubwürdigkeit sei. Qualität und Authentizität sind die entscheidenden Kriterien für erfolgreiches Influencer Marketing.

Wichtig hierbei und auch zusammenhängend mit Influencer Marketing sind Video-Inhalte. Dieser Trend hat bei unserer Recherche für die Marketingtrends 2017 den ersten Platz eingenommen. Videos sind so beliebt wie noch nie zuvor. Egal ob bei Instagram, Snapchat, Youtube oder auch Facebook, sie sind überall zu sehen. Da heutzutage viele Informationen in kürzester Zeit erfasst werden müssen, kommt es uns zugute, dass diese schneller über Videos mitgeteilt werden als über die klassische Lektüre. Zudem sollte die Wirksamkeit von Video-Inhalten nicht unterschätzt werden, weil die junge Generation, auch Millenials genannt, so viel Content konsumiert wie noch nie. Für Unternehmen stellen sie auch eine gute Möglichkeit dar, Aufmerksamkeit zu erregen, weil Video-Inhalte eine große Masse erreichen können. Wie beim Influencer Marketing spielt auch hier Kreativität und die perfekte Ausrichtung auf die Zielgruppe eine wichtige Rolle, um sich mit den eigenen Video-Inhalten von anderen abzuheben. Zudem sollten diese über Social-Media-Kanäle und Keywords gepusht werden.

Des Weiteren ist zu beachten, dass Google Websites mit Video-Inhalten besser rankt, als solche die keine haben. Die Seite wird somit automatisch beliebter und bekommt mehr Traffic. Wenn Videos beliebt sind und sie den Menschen gefallen, werden diese oft geteilt und geliked. So können sie eine breite Masse erreichen und dadurch sehr bekannt werden. Videos eignen sich außerdem perfekt, um die Vorteile eines Produkts hervorzuheben und so Kunden zu gewinnen. Aber auch Kundenbindung kann durch Videos intensiviert werden, wie beispielsweise Anleitungen und Tutorials zeigen.

Innerhalb unserer TMC Academy haben wir an einer internen Schulung zum Thema „Marketingstrends 2017“ teilgenommen. Dort hat uns Senior Texter und Konzeptioner Andreas seine Recherche-Ergebnisse präsentiert.
Wenn auch ihr die 8 weiteren Trends erfahren wollt, dann klickt einfach hier: www.tmc-gmbh.de/marketingtrends2017. Dieser Link leitet euch auf unsere Trend-Infografik weiter.

 

Quellen:

http://www.horizont.net/marketing/nachrichten/Studie-Influencer-Marketing-ist-glaubwuerdiger-als-PR-Content-Marketing-und-klassische-Werbung-143768

http://t3n.de/magazin/influencer-marketing-237253/

http://www.wuv.de/marketing/influencer_marketing_ist_wie_horror_grausam_aber_wir_schauen_trotzdem_hin

http://www.horizont.net/marketing/kommentare/Prognose-5-Dinge-die-das-Influencer-Marketing-2017-praegen-werden-144962

http://www.gruenderszene.de/allgemein/warum-video-marketing-die-zukunft-ist

https://www.ranksider.de/talk/was-ist-video-marketing-und-was-bringt-es

 

  • 13. April 2017
  • 1
Tamara Grauer
Über uns

Hallo! Mein Name ist Tamara Grauer. Ich bin 19 Jahre alt und wohne in der Nähe von Paderborn. Seit Juli 2016 bin ich Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation in der TMC GmbH!

WEITERE BEITRÄGE

Hallo Trainee Blog!
3. November 2017
Webanalytics & Big Data – eine Bombe mit viel Potenzial
10. Oktober 2017
Libori-Bummel 2017
27. August 2017
Was bisher geschah …
6. Juli 2017
Rückblick: Meine Ausbildung bei der TMC
29. Juni 2017
TMC-Konferenzraum erstrahlt in neuem Glanz
7. Juni 2017
Mitarbeiter-Interview: Was macht eigentlich ein Junior Marketing Manager?
21. April 2017
Marius Kiskemper stellt sich vor
29. März 2017
Auszubildender Veranstaltungskaufmann (m/w) ab Juli 2017 // in Paderborn
28. März 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*